Choose an alternative language.

This page is also available in English. Would you like to switch to the alternate version of this page?

Branchen
VAHLE Crane Technology
Individuelle Lösungen für schwere Lasten

Krane werden in vielen Branchen genutzt. Stahlproduzenten, Recyclinghöfe und Unternehmen aus der Bauindustrie bietet VAHLE zuverlässige Systeme für Energie- und Datenübertragung.

Lösungen entdecken
VAHLE Intralogistics automstisches Kleinteilelager (AKL)
Automatisierte Fördertechnik im innerbetrieblichen Warenfluss

Steigende Produktionsraten, hohe Durchsatzmengen und kurze Lieferzeiten erfordern eine partiell oder voll automatisierte Intralogistik.

Lösungen entdecken
VAHLE Automotive Elektrohängebahn (EHB)
Innovative Lösungen für flexible Produktionsprozesse

Anpassungsfähige Fertigungsabläufe sind der Schlüssel für größtmöglichen Effizienz in der Fahrzeugproduktion. VAHLE Lösungen für Energie- und Datenübertragung tragen maßgeblich dazu bei.

Lösungen entdecken
VAHLE Port Technology
Innovative Lösungen für die Häfen von morgen

Zero Emission ist die Forderung an den Hafen der Zukunft. Mit den Lösungen für Energie- und Datenübertragung aus dem Hause VAHLE kommen Hafenbetreiber diesem Ziel näher.

Lösungen entdecken
VAHLE Amusement Rides Riesenrad
Intelligente Lösungen für die Fahrgeschäfte der Zukunft

Die Freizeit- und Erlebnisindustrie kennt kaum Grenzen. Um den Fahrgästen von Achterbahnen & Co. immer außergewöhnlichere Erlebnisse zu verschaffen, vertrauen viele Hersteller auf VAHLE.

Lösungen entdecken
VAHLE People Mover Straßenbahn
Automatisierte Transportsysteme für die Mobilität der Zukunft

Straßenbahnen, Sky Trains oder rollende Gehsteige sind die Zukunft ressourcenschonender Mobilität. Viele Hersteller setzen bei der Konstruktion auf Bauteile von VAHLE.

Lösungen entdecken
VAHLE General Industry
Innovative Lösungen für mobile Sonderanwendungen

Stadiondächer, Müllverbrennungsanlagen, Fassadenaufzüge: In vielen Bereichen kommen mobile Industrieanwendungen zum Einsatz. VAHLE bietet verschiedene Sonderlösungen für zuverlässige Energiezuführung und Datenkommunikation an.

Lösungen entdecken
Produkte
VAHLE Datenübertragung
Datenübertragung: schnell, flexibel und sicher

Die fortschreitende Digitalisierung erfordert die Übertragung immer größerer Datenmengen. Unsere vCOM-Lösungen gewährleisten jederzeit eine zuverlässige Datenkommunikation für die Steuerung automatisierter Fördersysteme.

Lösungen zur Datenkommunikation
VAHLE Positionierung
Positionierung: robust, flexibel und präzise

Die moderne Fertigung bedarf automatisierter Fördersysteme, die sich überaus exakt positionieren lassen. Die Voraussetzungen dafür schaffen unsere robusten vPOS-Lösungen, welche sowohl mit magnetischen als auch optischen Verfahren erhältlich sind.

Lösungen zur Positionierung
VAHLE Steuerung
Steuerung: mobil, skalierbar und effizient

Die Automatisierung prägt moderne Produktionsprozesse mehr denn je. Zahlreiche mobile Fördereinheiten müssen zuverlässig gesteuert werden. Mit unseren vielfältigen vDRIVE-Lösungen gelingt das flexibel und leistungsoptimiert.

Lösungen zur Steuerung
VAHLE Systemlösung
Systemlösungen: Alles aus einer Hand

Mit unseren ganzheitlichen Systemlösungen bieten wir eine perfekt aufeinander abgestimmte Produktkombination aus Energieübertragung, Datenkommunikation, Positionierung und Steuerung für vielfältigste Anwendungen.

Systemlösungen entdecken
Services
VAHLE Services
Damit unsere Produkte stets einwandfrei funktionieren, bieten wir eine Reihe von Service-Leistungen an. Dazu zählen Installation und Inbetriebnahme, Wartung und Instandsetzung, Ersatzteilmanagement sowie Schulungen. Bei Bedarf übernehmen wir als Generalunternehmer auch die Gesamtverantwortung für Ihr Projekt.
Unternehmen
VAHLE Unternehmen
Wer sind wir? Wo kommen wir her? Und wo geht die Reise hin? Auf unseren Unternehmensseiten erfahren Sie alles rund um die VAHLE Group und ihre Geschichte, das aktuelle Geschehen sowie erfolgreiche Customer Stories. Und selbstverständlich gibt es hier auch Informationen darüber, wo wir zu finden und wie wir zu erreichen sind.
Karriere
VAHLE Karriere
Schauen Sie hinter die Kulissen eines Familienunternehmens. In unserem Karrierebereich erfahren Sie alles über den Arbeitsalltag und die Berufsbilder bei der VAHLE Group, unsere Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie aktuelle Stellenangebote. Und keine falsche Scheu: Wir sind stets auf der Suche nach neuen, motivierten Kolleg*innen!

„VA6020“: VAHLE Group expandiert nach Innsbruck

(v.l.): Thomas Streicher (Geschäftsleiter von VAHLE Automation), Benjamin Massow (Interim Head of Department & Studies Head of Center for Production, Robotics & Automation), Andreas Herbst (Standortagentur Tirol / Cluster Mechatronik Tirol) und Michael Eckle (VAHLE Chief Innovation Officer und Geschäftsführer von VAHLE Automation) blicken dem neuen Standort von VAHLE Automation in Innsbruck und der vertiefenden Zusammenarbeit entgegen.
(v.l.): Peter Kohlschmidt, Thomas Streicher und Michael Eckle bilden das dreiköpfige Team der Geschäftsleitung von VAHLE Automation.

VAHLE Automation erweitert sein Innovations- und Entwicklungszentrum mit einem neuen Büro in Innsbruck. Damit soll die Zusammenarbeit mit den lokalen Hochschulen verstärkt und das Arbeitskräftepotenzial optimal genutzt werden.

Die Paul Vahle GmbH & Co. KG erweitert ihr österreichisches Innovations- und Entwicklungszentrum VAHLE Automation mit Sitz in Schwoich bei Kufstein durch ein neues Büro in Innsbruck. Um die bereits gute Zusammenarbeit mit der Universität Innsbruck und den umliegenden Hochschulen (Management Center Innsbruck und UMIT Tirol) weiter auszubauen, setzt der weltweit führende Anbieter von Energie- und Datenübertragungssystemen für mobile Anwendungen mit dem neuen Büro namens „VA6020“ verstärkt auf gemeinsame Forschungsprojekte und Wissensaustausch. Ab sofort wird in der Tiroler Landeshauptstadt an den neuesten und zukunftsträchtigsten Antriebs-, Steuerungs-, Kommunikations- und Energieversorgungssystemen entwickelt und geforscht.

„Wir freuen uns sehr, unser Engagement in Österreich weiter auszubauen und mit der Erweiterung des Schwoicher Innovations- und Entwicklungszentrums in der Tiroler Landeshauptstadt einen weiteren wichtigen Schritt zu setzen. Innsbruck bietet ideale Rahmenbedingungen, um unsere zukunftsweisenden und innovativen Lösungen und Technologien voranzutreiben. Wir sind davon überzeugt, dass unser Team hier vor Ort hervorragende Arbeit leisten wird und sehen diese Investition als den richtigen Schritt in eine erfolgreiche Zukunft. Die besten Voraussetzungen dafür sind bereits geschaffen“, betont VAHLE CEO Achim Dries.

Noch engere Zusammenarbeit mit Hochschulen
Mit der Erweiterung des Innovationslabs der VAHLE Group in der Tiroler Landeshauptstadt setzen die Standortleiter von VAHLE Automation auf die Nähe zu den umliegenden Hochschulen. „Es ist uns ein Anliegen, diese bereits gut angelaufenen Kooperationen weiter auszubauen und so Forschungsprojekte wie jene im Bereich der hybriden Energiespeicher mit dem Institut für Mechatronik der Universität Innsbruck bestmöglich zu unterstützen. Darüber hinaus soll das Büro in der Anichstraße die Abwicklung von Projekten und die Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten erleichtern, wie etwa jene mit dem Department Mechatronik des MCI mit dem Schwerpunkt Data Science, berührungslose Energieträger und Leistungselektronik“, so Thomas Streicher, Geschäftsleiter von VAHLE Automation.  

„Es freut uns, dass die Zusammenarbeit mit der Universität Innsbruck nun auch die Betreuung einer Doktorarbeit im Bereich der Hochfrequenztechnik umfasst. An diesem aufstrebenden Forschungsgebiet mit vielversprechendem Zukunftspotential im Bereich der drahtlosen Echtzeitvernetzung von Steuergeräten, Maschinen und Transportsystemen wird in unseren Räumlichkeiten in Innsbruck gearbeitet und mitgeforscht“, ergänzt Peter Kohlschmidt, Geschäftsleiter von VAHLE Automation.

Hardware- und Softwareentwicklung im Zentrum der Landeshauptstadt 
Die VAHLE Group hat mit dem neuen Büro „VA6020“ – eine originelle Kombination aus der Postleitzahl von Innsbruck und den Anfangsbuchstaben von VAHLE – im Zentrum der Universitätsstadt die Basis geschaffen, um das Arbeitskräftepotenzial von HTL- und Hochschulabsolvent:innen in Innsbruck optimal zu nutzen. Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten kam von der Standortagentur Tirol. „Auf insgesamt 130 Quadratmetern und in einem modern ausgestatteten Büro mit Altbauflair wird künftig ein acht- bis neunköpfiges Team im Bereich der Hard- und Softwareentwicklung Platz finden. Bei der Wahl der Büroräumlichkeiten war uns eine möglichst zentrale Lage und eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel sehr wichtig, um motivierte Menschen aus Innsbruck und der Umgebung für uns zu gewinnen“, erklärt Michael Eckle, VAHLE Chief Innovation Officer und Geschäftsführer von VAHLE Automation.
 

Erfahren Sie mehr über unseren neuen Standort der VAHLE Automation in Innsbruck und entdecken Sie spannende Karrieremöglichkeiten im VA6020 auf unserer Jobplattform.

Immer up-to-date mit dem VAHLE Newsletter

  1. E-Mail Adresse eintragen
  2. Anmeldelink bestätigen
  3. Newsletter erhalten
Newsletter anmelden

Kontaktieren Sie uns:

Ihre Region:
Bitte geben sie eine richtige Adresse ein

Ihr Ansprechpartner

VAHLE Customer Hub

Direkt projektieren oder bestellen?

Nutzen Sie unseren VAHLE Customer Hub!

VAHLE Customer Hub