Choose an alternative language.

This page is also available in English. Would you like to switch to the alternate version of this page?

Branchen
VAHLE Crane Technology
Individuelle Lösungen für schwere Lasten

Krane werden in vielen Branchen genutzt. Stahlproduzenten, Recyclinghöfe und Unternehmen aus der Bauindustrie bietet VAHLE zuverlässige Systeme für Energie- und Datenübertragung.

Lösungen entdecken
VAHLE Intralogistics automstisches Kleinteilelager (AKL)
Automatisierte Fördertechnik im innerbetrieblichen Warenfluss

Steigende Produktionsraten, hohe Durchsatzmengen und kurze Lieferzeiten erfordern eine partiell oder voll automatisierte Intralogistik.

Lösungen entdecken
VAHLE Automotive Elektrohängebahn (EHB)
Innovative Lösungen für flexible Produktionsprozesse

Anpassungsfähige Fertigungsabläufe sind der Schlüssel für größtmöglichen Effizienz in der Fahrzeugproduktion. VAHLE Lösungen für Energie- und Datenübertragung tragen maßgeblich dazu bei.

Lösungen entdecken
VAHLE Port Technology
Innovative Lösungen für die Häfen von morgen

Zero Emission ist die Forderung an den Hafen der Zukunft. Mit den Lösungen für Energie- und Datenübertragung aus dem Hause VAHLE kommen Hafenbetreiber diesem Ziel näher.

Lösungen entdecken
VAHLE Amusement Rides Riesenrad
Intelligente Lösungen für die Fahrgeschäfte der Zukunft

Die Freizeit- und Erlebnisindustrie kennt kaum Grenzen. Um den Fahrgästen von Achterbahnen & Co. immer außergewöhnlichere Erlebnisse zu verschaffen, vertrauen viele Hersteller auf VAHLE.

Lösungen entdecken
VAHLE People Mover Straßenbahn
Automatisierte Transportsysteme für die Mobilität der Zukunft

Straßenbahnen, Sky Trains oder rollende Gehsteige sind die Zukunft ressourcenschonender Mobilität. Viele Hersteller setzen bei der Konstruktion auf Bauteile von VAHLE.

Lösungen entdecken
VAHLE General Industry
Innovative Lösungen für mobile Sonderanwendungen

Stadiondächer, Müllverbrennungsanlagen, Fassadenaufzüge: In vielen Bereichen kommen mobile Industrieanwendungen zum Einsatz. VAHLE bietet verschiedene Sonderlösungen für zuverlässige Energiezuführung und Datenkommunikation an.

Lösungen entdecken
Produkte
VAHLE Datenübertragung
Datenübertragung: schnell, flexibel und sicher

Die fortschreitende Digitalisierung erfordert die Übertragung immer größerer Datenmengen. Unsere vCOM-Lösungen gewährleisten jederzeit eine zuverlässige Datenkommunikation für die Steuerung automatisierter Fördersysteme.

Lösungen zur Datenkommunikation
VAHLE Positionierung
Positionierung: robust, flexibel und präzise

Die moderne Fertigung bedarf automatisierter Fördersysteme, die sich überaus exakt positionieren lassen. Die Voraussetzungen dafür schaffen unsere robusten vPOS-Lösungen, welche sowohl mit magnetischen als auch optischen Verfahren erhältlich sind.

Lösungen zur Positionierung
VAHLE Steuerung
Steuerung: mobil, skalierbar und effizient

Die Automatisierung prägt moderne Produktionsprozesse mehr denn je. Zahlreiche mobile Fördereinheiten müssen zuverlässig gesteuert werden. Mit unseren vielfältigen vDRIVE-Lösungen gelingt das flexibel und leistungsoptimiert.

Lösungen zur Steuerung
VAHLE Systemlösung
Systemlösungen: Alles aus einer Hand

Mit unseren ganzheitlichen Systemlösungen bieten wir eine perfekt aufeinander abgestimmte Produktkombination aus Energieübertragung, Datenkommunikation, Positionierung und Steuerung für vielfältigste Anwendungen.

Systemlösungen entdecken
Services
VAHLE Services
Damit unsere Produkte stets einwandfrei funktionieren, bieten wir eine Reihe von Service-Leistungen an. Dazu zählen Installation und Inbetriebnahme, Wartung und Instandsetzung, Ersatzteilmanagement sowie Schulungen. Bei Bedarf übernehmen wir als Generalunternehmer auch die Gesamtverantwortung für Ihr Projekt.
Unternehmen
VAHLE Unternehmen
Wer sind wir? Wo kommen wir her? Und wo geht die Reise hin? Auf unseren Unternehmensseiten erfahren Sie alles rund um die VAHLE Group und ihre Geschichte, das aktuelle Geschehen sowie erfolgreiche Customer Stories. Und selbstverständlich gibt es hier auch Informationen darüber, wo wir zu finden und wie wir zu erreichen sind.
Karriere
VAHLE Karriere
Schauen Sie hinter die Kulissen eines Familienunternehmens. In unserem Karrierebereich erfahren Sie alles über den Arbeitsalltag und die Berufsbilder bei der VAHLE Group, unsere Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie aktuelle Stellenangebote. Und keine falsche Scheu: Wir sind stets auf der Suche nach neuen, motivierten Kolleg*innen!

Neue Features für weltweit ersten intelligenten Stromabnehmer

Der Smart Collector ist bereits in ausgewählten Kundenanlagen im Einsatz und schützt vor ungeplanten Stillständen. (Foto: VAHLE)
Smart Collector erhält Update: Neue Features für den weltweit einzigartigen intelligenten Stromabnehmer.
Auf der Smart Collector Main Unit sitzt die Intelligenz - hier werden alle Daten analysiert und sobald Anomalien detektiert werden, an das Dashboard gesendet.
Der Smart Collector ist bereits in ausgewählten Kundenanlagen im Einsatz und schützt vor ungeplanten Stillständen. (Foto: VAHLE)

Smart Collector Version 1.2 ab sofort verfügbar. Die neue automatische Verschleißerkennung ermöglicht genauere Vorhersagen und macht Wartung dank IDA-Analyse noch effizienter.

Die Paul Vahle GmbH & Co. KG stattet ihr weltweit einmaliges intelligentes Stromabnehmersystem Smart Collector mit neuen Funktionen aus. Nach einem umfassenden Release auf die Version 1.2 ist das innovative Produkt nun auch IDAA-fähig. Die Abkürzung steht für Intelligent Dynamic Anomaly Analysis, eine Methode, bei der parallel zum Systembetrieb die gesamte Anlage permanent und in Echtzeit vermessen und auf ihren Zustand hin analysiert wird. Auf diese Weise werden Anomalien noch präziser erfasst und Verschleißerscheinungen automatisch erkannt. Zugleich bildet die Methodik den Grundstein für den künftigen Einsatz maschineller Lernmethoden (Machine Learning), mittels derer Eintrittswahrscheinlichkeiten für bestimmte Szenarien und Ereignisse mit großer Genauigkeit bestimmt werden können. Einer Grunderneuerung unterzogen hat VAHLE darüber hinaus auch die Benutzeroberfläche des Systems.

„Mit dem Update für den Smart Collector setzen wir einen neuen Meilenstein in der Entwicklung unseres Maintenance Tools. Mit der IDA-Analyse wird neben Anomalien nun auch Verschleiß automatisch erkannt. In Verbindung mit einer erweiterten Datenstruktur und zusätzlichen Zoom-Funktionen haben Anwender nun noch präzisere Analyse- und Instandhaltungsmöglichkeiten“, beschreibt VAHLE Produktmanagerin Jessica Genz, die mit den neuen Funktionen einhergehen Verbesserungen.

Die Basis hierfür bildet ein neuer Algorithmus, den der Kamener Systemanbieter beim Smart Collector erstmals überhaupt zum Einsatz bringt. Das Software-seitige Update erlaubt es, über die gesamte Anlage hinweg kleinste Anomalien in Echtzeit zentimetergenau zu detektieren. In Kombination mit nochmals genaueren Vergleichswerten steigt die Präzision in puncto Analyse und Planung beträchtlich. Genz: „Instandhalter sehen die Ergebnisse frühzeitig und können die entsprechenden Maßnahmen ergreifen, noch bevor es zu einem Anlagenausfall kommt. Ausfallzeiten werden so minimiert und die Lebensdauer der Anlage verlängert.“ Gleichzeitig bildet der neue Algorithmus eine solide Grundlage für zukünftige Entwicklungen – einschließlich dem maschinellen Lernen.­

Eine weitere neue Funktion, die das Release mit sich bringt, ist die Erweiterung der Bewegungserfassung. Neben Hubbewegungen zeigt das System nun auch Auslenkungsdaten an. „Diese Zusatzinformation verbessert die Fehleranalyse enorm und versetzt den Nutzer in die Lage, frühzeitig zu reagieren. Dadurch werden Folgefehler vermieden, was sich wiederum positiv auf die Nutzungsdauer der Anlage auswirkt“, so die Produktmanagerin. Darüber hinaus bietet der Smart Collector jetzt die Möglichkeit, permanent gesammelte Daten dem Schienensystem per ZOOM-Funktion millimetergenau zuzuordnen. So können selbst kleinste Defekte untersucht werden, ohne gleich ein Wartungsteam mit einer Vor-Ort-Inspektion beauftragen zu müssen. „Mit dieser Funktion wird sowohl die Fehleranalyse als auch die gezielte Planung von Wartungsmaßnahmen erheblich effizienter“, so Genz.

Das Smart Collector Release 1.2 ist ab sofort weltweit verfügbar. „Mit dem Update folgen wir unserer Kernidee, die Lösung in enger Abstimmung mit unseren Kunden weiterzuentwickeln“, erklärt Genz. An das System können verschiedene Sensoren angeschlossen werden. Dadurch werden alle relevanten Informationen in einem Dashboard angezeigt. „Wir analysieren die spezifischen Probleme und Anforderungen jedes Kunden, um gemeinsam mit ihm das passende Setting von Sensoren und Daten zu finden.“ Grundsätzlich ermöglicht das Smart Collector-System nicht nur das Tracking der Stromschienen selbst, sondern sämtlicher Bewegungen, die sich auf den Sensor übertragen. So erkennt es beispielsweise, wenn Vulkanrollen verschleißen, da dies zu einer Absenkung des Stromabnehmers führt oder Vibrationen am Fahrwerk.

In Deutschland ist das Predictive Maintenance Tool von VAHLE bereits erfolgreich im Einsatz. Zudem wird der intelligente Stromabnehmer, der speziell für Elektrohängebahnen und Regalbediengeräten entwickelt wurde, auch in anderen Ländern wie Frankreich, Italien, den USA und Indien schrittweise implementiert. Der Fokus liegt dabei vor allem auf der Nutzung in der Automobilindustrie, der Intralogistik und im Sortierbereich. Noch für das laufende Jahr sind weitere Upgrades und Verbesserungen geplant. Dabei liegt der Fokus auf der Integration neuer Sensoren und der Erweiterung des Tools für verschiedene Anwendungen, um Effizienz und Leistungsfähigkeit weiter zu steigern. „Unser mittelfristiges Ziel ist ein vollkommen autonom arbeitendes Smart Collector-System“, fasst Genz zusammen.


Das könnte Sie auch interessieren

Immer up-to-date mit dem VAHLE Newsletter

  1. E-Mail Adresse eintragen
  2. Anmeldelink bestätigen
  3. Newsletter erhalten
Newsletter anmelden

Kontaktieren Sie uns:

Ihre Region:
Bitte geben sie eine richtige Adresse ein

Ihr Ansprechpartner

VAHLE Customer Hub

Direkt projektieren oder bestellen?

Nutzen Sie unseren VAHLE Customer Hub!

VAHLE Customer Hub