Choose an alternative language.

This page is also available in English. Would you like to switch to the alternate version of this page?

Branchen
VAHLE Crane Technology
Individuelle Lösungen für schwere Lasten

Krane werden in vielen Branchen genutzt. Stahlproduzenten, Recyclinghöfe und Unternehmen aus der Bauindustrie bietet VAHLE zuverlässige Systeme für Energie- und Datenübertragung.

Lösungen entdecken
VAHLE Intralogistics automstisches Kleinteilelager (AKL)
Automatisierte Fördertechnik im innerbetrieblichen Warenfluss

Steigende Produktionsraten, hohe Durchsatzmengen und kurze Lieferzeiten erfordern eine partiell oder voll automatisierte Intralogistik.

Lösungen entdecken
VAHLE Automotive Elektrohängebahn (EHB)
Innovative Lösungen für flexible Produktionsprozesse

Anpassungsfähige Fertigungsabläufe sind der Schlüssel für größtmöglichen Effizienz in der Fahrzeugproduktion. VAHLE Lösungen für Energie- und Datenübertragung tragen maßgeblich dazu bei.

Lösungen entdecken
VAHLE Port Technology
Innovative Lösungen für die Häfen von morgen

Zero Emission ist die Forderung an den Hafen der Zukunft. Mit den Lösungen für Energie- und Datenübertragung aus dem Hause VAHLE kommen Hafenbetreiber diesem Ziel näher.

Lösungen entdecken
VAHLE Amusement Rides Riesenrad
Intelligente Lösungen für die Fahrgeschäfte der Zukunft

Die Freizeit- und Erlebnisindustrie kennt kaum Grenzen. Um den Fahrgästen von Achterbahnen & Co. immer außergewöhnlichere Erlebnisse zu verschaffen, vertrauen viele Hersteller auf VAHLE.

Lösungen entdecken
VAHLE People Mover Straßenbahn
Automatisierte Transportsysteme für die Mobilität der Zukunft

Straßenbahnen, Sky Trains oder rollende Gehsteige sind die Zukunft ressourcenschonender Mobilität. Viele Hersteller setzen bei der Konstruktion auf Bauteile von VAHLE.

Lösungen entdecken
VAHLE General Industry
Innovative Lösungen für mobile Sonderanwendungen

Stadiondächer, Müllverbrennungsanlagen, Fassadenaufzüge: In vielen Bereichen kommen mobile Industrieanwendungen zum Einsatz. VAHLE bietet verschiedene Sonderlösungen für zuverlässige Energiezuführung und Datenkommunikation an.

Lösungen entdecken
Produkte
VAHLE Datenübertragung
Datenübertragung: schnell, flexibel und sicher

Die fortschreitende Digitalisierung erfordert die Übertragung immer größerer Datenmengen. Unsere vCOM-Lösungen gewährleisten jederzeit eine zuverlässige Datenkommunikation für die Steuerung automatisierter Fördersysteme.

Lösungen zur Datenkommunikation
VAHLE Positionierung
Positionierung: robust, flexibel und präzise

Die moderne Fertigung bedarf automatisierter Fördersysteme, die sich überaus exakt positionieren lassen. Die Voraussetzungen dafür schaffen unsere robusten vPOS-Lösungen, welche sowohl mit magnetischen als auch optischen Verfahren erhältlich sind.

Lösungen zur Positionierung
VAHLE Steuerung
Steuerung: mobil, skalierbar und effizient

Die Automatisierung prägt moderne Produktionsprozesse mehr denn je. Zahlreiche mobile Fördereinheiten müssen zuverlässig gesteuert werden. Mit unseren vielfältigen vDRIVE-Lösungen gelingt das flexibel und leistungsoptimiert.

Lösungen zur Steuerung
VAHLE Systemlösung
Systemlösungen: Alles aus einer Hand

Mit unseren ganzheitlichen Systemlösungen bieten wir eine perfekt aufeinander abgestimmte Produktkombination aus Energieübertragung, Datenkommunikation, Positionierung und Steuerung für vielfältigste Anwendungen.

Systemlösungen entdecken
Services
VAHLE Services
Damit unsere Produkte stets einwandfrei funktionieren, bieten wir eine Reihe von Service-Leistungen an. Dazu zählen Installation und Inbetriebnahme, Wartung und Instandsetzung, Ersatzteilmanagement sowie Schulungen. Bei Bedarf übernehmen wir als Generalunternehmer auch die Gesamtverantwortung für Ihr Projekt.
Unternehmen
VAHLE Unternehmen
Wer sind wir? Wo kommen wir her? Und wo geht die Reise hin? Auf unseren Unternehmensseiten erfahren Sie alles rund um die VAHLE Group und ihre Geschichte, das aktuelle Geschehen sowie erfolgreiche Customer Stories. Und selbstverständlich gibt es hier auch Informationen darüber, wo wir zu finden und wie wir zu erreichen sind.
Karriere
VAHLE Karriere
Schauen Sie hinter die Kulissen eines Familienunternehmens. In unserem Karrierebereich erfahren Sie alles über den Arbeitsalltag und die Berufsbilder bei der VAHLE Group, unsere Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie aktuelle Stellenangebote. Und keine falsche Scheu: Wir sind stets auf der Suche nach neuen, motivierten Kolleg*innen!

VAHLE nimmt vollautomatisches Wabenlager in Betrieb

330 Lagerplätze, in denen vor allem Aluminium, Kupfer und Kunststoff gelagert werden, stehen in dem hochmodernen Wabenlager der Paul Vahle GmbH & Co. KG zur Verfügung. (Foto: VAHLE)
Die Energie- und Datenübertragung sowie absolute Positionierung im gesamten Wabenlager erfolgt mit hauseigenen VAHLE Produkten. (Foto: VAHLE)
VAHLE investiert in eine flexible Fertigung - Ganz nach dem Prinzip „Material zu Mensch“. (Foto: VAHLE)

Die Paul Vahle GmbH & Co. KG hat die Produktion und Intralogistik im Kamener Headquarter modernisiert. Mit der Installation eines Wabenlagers der schweizerischen fehr Lagerlogistik AG stellt der Systemanbieter für mobile Industrieanwendungen sein Fertigungskonzept grundlegend um.

In den 330 Waben lagert das flexible honeycomb-System Güter mit einer Länge von über sechs Metern und einem Gewicht von bis zu drei Tonnen pro Wechselkassette. Der optimierte Materialfluss erfolgt über ein automatisches Eintisch-Regalbediengerät direkt zu den Montagestationen. Sämtliche Komponenten für die Energie- und Datenübertragung sowie Positionierung lieferte VAHLE selbst.

„Dieser innovative Fertigungsstandort ist Ausdruck der Leistungsfähigkeit von VAHLE. So können wir die individuellen Wünsche und Anforderungen unserer Kunden noch besser bedienen“, erklärt Henning Stelte, Leiter Operations bei der Paul Vahle GmbH & Co. KG, die Umstrukturierung im Kamener Headquarter. Dafür hat das Unternehmen nach der Inbetriebnahme des automatischen Kleinteilelagers im vergangenen Jahr nun einen siebenstelligen Betrag in das neue Langgut-Wabenlager investiert. „Mit dem implementierten LEAN-Konzept digitalisieren, vernetzen und verschlanken wir unsere Prozesse und können so unseren Materialfluss und die Warenströme zu unseren Kunden effizienter gestalten“, so Stelte.

Das System der fehr Lagerlogistik AG verfügt über 330 Lagerplätze mit einer Wabenlänge von bis zu 6,4 Metern, in denen jeweils bis zu drei Tonnen gelagert werden können. Herzstück ist das automatische Regalbediengerät (RBG), welches die Waren nach ihrer Einlagerung mit bis zu 120 Metern pro Minute zu ihrer jeweiligen Wabe bringt. Sobald eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter Fertigungsmaterial anfordert, fährt das RBG die gesamte Lagerkassette heraus und transportiert sie zur Montagestation. Dort wird die benötige Menge entnommen, bevor das Warengestell zurück an seinen Lagerplatz befördert wird. Die vollautomatische auftragsbasierte Steuerung erfolgt durch die Anbindung an das ERP-System von VAHLE. Holger von der Heyde, verantwortlicher Projektleiter und zuständig für Kaizen und Prozessverbesserung bei VAHLE, skizziert den Nutzen: „Wir verschlanken so unsere Arbeitsprozesse und erhöhen die Materialverfügbarkeit in der Produktion. Ganz nach dem Prinzip „Material zu Mensch“ können sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf rein wertschöpfende Schritte konzentrieren.“

Um die neue Anlage in die bestehende Infrastruktur zu integrieren, wurden in der bestehenden, 2.500 Quadratmeter großen Produktionshalle weitreichende Fundamentarbeiten vorgenommen und eine auf Nachhaltigkeit ausgelegte technische Infrastruktur installiert. Innovative Betriebsmittel inklusive robotergestützter Fertigungslinien ermöglichen einen effizienten Materialfluss. „Zudem erhöht das System die Arbeitssicherheit in der Halle, da zusätzliche Stapler- und Kranfahrten weitestgehend entfallen“, so der Projektleiter. Dafür ist auch der Hallenboden farbig markiert, um Transportwege und Produktionsbereiche gut sichtbar voneinander abzuheben. Die Warenanlieferung erfolgt über einen neu errichteten Anbau mit rund 100 Quadratmetern. „Damit konzentrieren wir das Handling von Langgut auf nur einen Bereich und entzerren das Geschehen auf dem Betriebsgelände“, begründet von der Heyde.

Die Energie- und Datenübertragung sowie absolute Positionierung im gesamten Wabenlager erfolgt mit hauseigenen VAHLE Produkten. Mit Energie versorgt wird es durch die Schleifleitung VKS10, in deren Profil zudem das gleitende Positioniersystem APOS Magnetic installiert ist, welches eine millimetergenaue Positionierung des RBG garantiert. Die störungssichere Kommunikation erfolgt über das am HRL-Profil integrierte vCOM-Datenübertragungssystem SMGM. Diese erstmals in einem Wabenlager verbaute Kombination ermöglicht völlig neue Anwendungsszenarien für smarte Logistiklösungen, beispielsweise die digitale Vernetzung verschiedener Anlagenteile und die Implementierung von mehreren Video-Livestreams unterschiedlicher Prozesse.

Dem Systemanbieter für mobile Industrieanwendungen wird das Wabenlager deshalb auch als operativer Ausstellungraum dienen, wie VAHLE Geschäftsführer Achim Dries erläutert: „Unsere Kunden können sich hier vor Ort einen Eindruck von dem Funktionsumfang unserer Produkte verschaffen.“ Dazu ist die Anlage mit Kameras ausgerüstet, die Live-Bilder auf einen Bildschirm in den Showroom übertragen. In der Zusammenarbeit mit fehr sieht VAHLE eine vielversprechende Symbiose für die Entwicklung moderner Logistikcenter auf dem neusten Stand der Technik.


Das könnte Sie auch interessieren

Immer up-to-date mit dem VAHLE Newsletter

  1. E-Mail Adresse eintragen
  2. Anmeldelink bestätigen
  3. Newsletter erhalten
Newsletter anmelden

Kontaktieren Sie uns:

Ihre Region:
Bitte geben sie eine richtige Adresse ein

Ihr Ansprechpartner

VAHLE Customer Hub

Direkt projektieren oder bestellen?

Nutzen Sie unseren VAHLE Customer Hub!

VAHLE Customer Hub